Angebot merken

Geheimtipp mitten im Atlantik – Dem Azorenhoch auf der Spur

Portugals Inselsonne genießen

Bekannt sind die Azoren vor allen Dingen durch das über der Inselgruppe entstehende Azorenhoch, das in vielen Teilen Europas das Wetter mitbestimmt. Für zahlreiche Reisende sind die Inseln im Atlantik fast noch ein Geheimtipp. Aktive Vulkane, beschauliche Städtchen, tiefblaue Kraterseen und kilometerlange Hortensienhecken warten auf Sie - lassen Sie sich verzaubern!

Geheimtipp mitten im Atlantik – Dem Azorenhoch auf der Spur

Portugals Inselsonne genießen

Reiseart
Flugreisen
Zielgebiet
Portugal
Reiseverlauf:

1. Tag: Bustransfer zum Flughafen Düsseldorf. Hier steigen Sie in den Flieger, der Sie mit einem kurzen Umsteigen in Lissabon nach Ponta Delgada, auf die Insel São Miguel auf den Azoren fliegt. Hier steht ein örtlicher Transferbus für Sie bereit, der Sie zum Hotel bringt. Nach dem Zimmerbezug im Hotel lassen Sie sich beim Abendessen verwöhnen und können noch ein Glas Wein auf der Hotelterrasse genießen.

2. Tag: Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten der Inselhauptstadt Ponta Delgada. Dazu gehören z.B. die beiden Kirchen der Altstadt, sowie der Marktplatz und der schöne Stadtgarten. Die frühere kleine Fischersiedlung wurde 1499 vom damaligen portugiesischen König Manuel I. gegründet. Eine kleine Landzunge vor Calheta gab der Stadt schließlich ihren Namen: Ponta Delgada, was auf Deutsch so viel bedeutet wie schmale Spitze. Im 16. Jahrhundert wurde sie zum Hauptsitz der Inselverwaltung ernannt. Heute ist das Städtchen bei Einheimischen und Gästen zum Bummeln sehr beliebt. Anschließend steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Lassen Sie sich das Abendessen im Hotel schmecken.

3. Tag: Frühstück. Entlang der Südküste fahren Sie mit einem örtlichen Reiseleiter entlang der Südküste an Lagoa vorbei und erreichen schließlich Caloura mit seiner schönen Küstenlandschaft. Durch das milde Mikroklima findet man hier viele schön gelegene Sommerresidenzen. Anschließend besuchen Sie das Örtchen Vila Franca do Compo, die erste Hauptstadt der Insel. Die Weiterreise führt Sie nach Furnas, wo Sie zu dem nahe gelegenen See sowie den Warmwasserquellen spazieren. Wenn man genauer hinschaut, entdeckt man hier viele maulwurfartige Hügel. In diesen rund 1 m tiefen Löchern wird das traditionelle Gericht „Cozido das Furnas“ gekocht, welches Sie zum Mittagessen probieren dürfen. Auf dem Rückweg genießen Sie noch schöne Ausblicke. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit für einen individuellen Bummel durch die Altstadt und schlendern Sie durch die Geschäfte. Vielleicht steht Ihnen auch der Sinn nach einem ausgiebigen Spaziergang durch den Stadtgarten, der für botanisch interessierte Gäste kaum Wünsche offen lässt. Nach dem Abendessen können Sie den Tag an der Hotelbar Revue passieren lassen.

5. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie unter Leitung eines örtlichen Reiseleiters zu den Seen von „Sete Cidades“. Sie sind das schönste, was die Azoren zu bieten haben. Die Seen liegen auf ca. 250 m Höhe und zeigen sich in den Farben blau und grün. Den schönsten Blick darauf hat man vom Aussichtspunkt Vista do Rei, der an den Besuch von König Carlos I. im Jahr 1901 erinnert. Der Blick von hier über die Hortensienhecken hinweg auf den vorderen grünen und hinteren blauen See ist wirklich königlich. Danach besuchen Sie eine Ananas Plantage und lernen auf anschauliche Art und Weise alles über diese süße und wohlschmeckende Frucht. Abendessen im Hotel.

6. Tag: Lassen Sie sich das Frühstück schmecken. Heute unternehmen Sie unter fachkundiger Leitung einen Ausflug in den Osten der Insel. Vorbei an beschaulichen Dörfern gelangen Sie schließlich nach Nordeste, den östlichsten Punkt der Insel. Besonders beeinduckend ist hier der Aussichtspunkt „Ponta da Madrugada“, die sogenannte „Spitze der Morgenröte“. Hier zeigt sich die Natur besonders wild und man genießt einen wundervollen Blick auf die Steilküsze, sowie den tiefblauen Ozean. Anschließend geht es weiter entlang der Ostküste nach Provoação, wo 1427 die ersten Siedler São Miguels an Land gingen. Voller neuer Eindrücke lassen Sie den Tag beim Abendessen ausklingen.

7. Tag: Den heutigen Tag können Sie ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels und lassen den Alltag hinter sich. Oder Sie begeben sich auf eine Schiffstour zur Wal- und Delfinbeobachtung, die Sie in den Gewässern rund um die Azoren bestaunen können. Abendessen im Hotel.

8. Tag: Heute heißt es leider Abschied nehmen von der portugiesischen Insel. Ein örtlicher Reisebus bringt Sie zum Flughafen, von wo aus Sie mit einer Umsteigeverbindung in Lissabon zurück nach Düsseldorf fliegen. Hier erwartet Sie bereits unser Bus, der Sie zurück in die Heimatorte bringt.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Azoren FLug
4-Sterne Hotel do Colégio, Ponta Delgada

8 Tage
ab 1649,00 €

Buchungspaket
22.03. - 29.03.2020 (Azoren FLug)
8 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Erwachsene
1649,00 €
22.03. - 29.03.2020 (Azoren FLug)
8 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Erwachsener
1837,00 €
8Tage
1649,00 € Doppelzimmer
Jetzt Buchen

Unsere Leistungen:

  • Bustransfer zum Flughafen Düsseldorf und zurück
  • Flug Düsseldorf – Lissabon – Ponta Delgada – Lissabon – Düsseldorf inkl. Steuern und Gebühren
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7x Übernachtung / Halbpension
  • Stadtführung Ponta Delgada
  • Ganztägiger Ausflug Furnas inkl. Reiseleitung
  • Ganztägiger Ausflug Sete Cidades inkl. Reiseleitung
  • Ganztägiger Ausflug Nordeste inkl. Reiseleitung

© Hänschen's Reisedienst - Detmolder Studienreisen Hans Küster

Kontaktadressen

Blätterkatalog

 

seit-ueber-60-jahre