Angebot merken

Schottland von seiner schönsten Seite mit Besuch des Edinburgh Tattoo

Schottisches Kaleidoskop: Hochland, Glens, Bens und Lochs

Entdecken Sie Schottlands schönste Seiten: Sie sehen die Berge der Highlands, die sanften Hügel der Lowlands, his- torische Städte und Sehenswürdigkeiten sowie geheimnisvolle Seen inmitten romantischer Umgebung. Erleben Sie die Urgewalten der Natur in der wilden und zugleich zauberhaften Landschaft Schottlands! Schottisches Flair erleben Sie, wenn Sie mögen, zusätzlich an einem der Abende in Edinburgh. Die grandiose Kulisse des Edinburgh Castle ist die Bühne für ein buntes Spektakel mit viel Musik. Das Royal Military Tattoo, für das wir Ihnen gerne Karten reservieren, gehört zu den herausragenden Veranstaltungen innerhalb des Edinburgh Festivals, das alljährlich im August stattfindet und die Stadt in ein einziges großes Theater verwandelt...

Schottland von seiner schönsten Seite mit Besuch des Edinburgh Tattoo

Schottisches Kaleidoskop: Hochland, Glens, Bens und Lochs

Reiseart
Studien- und Rundreisen
Zielgebiet
Großbritannien
Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Amsterdam/ IJmuiden, wo Sie am späten Nachmittag an Bord des Fährschiffes der DFDS Seaways gehen. Abendessen und Übernachtung an Bord.

2. Tag: Gegen 10:00 Uhr erreichen Sie den Hafen von Newcastle-on-Tyne, im Norden Englands. Parallel zu dem römischen Schutzwall „Hadrian‘s Wall“ aus dem 2. Jh. (gut erhaltene Teilstücke der Grenzbefestigung und rekonstruierte Forts befinden sich entlang Ihrer Fahrtroute) erreichen Sie über Carlisle und Gretna Green am Nachmittag Glasgow. Direkt nach Ihrer Ankunft in der größten Stadt Schottlands zeigen wir Ihnen bei der Stadtrundfahrt, dass die einst schmuddelige Hafen- und Industriemetropole am Clyde sich mittlerweile zu einer echten Schönheit gemausert hat.

3. Tag: Nach dem Frühstück verlassen Sie Schottlands größte Stadt und erreichen recht bald den kleinen hübschen Ort Luss am viel besungenen Loch Lomond. Die am Westufer des Sees entlang führende Straße bietet schöne Ausblicke auf die einzigartige Landschaft des Trossachs Nationalparks. Der Loch Fyne, an dessen Ufer Sie Ihre Fahrt fortsetzen, ist einer der Meeresarme, der sich fjordähnlich in das Landesinnere erstreckt. Bei Lochgilphead zweigt die Straße in Richtung Oban ab. Nach wenigen Kilometern gelangt man nach Kilmartin. Das gleichnamige Tal ist wegen seiner Grabhügel, Steinkreise und Festungen ein Brennpunkt menschlicher Kultur der Vorzeit und deshalb besonders sehenswert. Nach dem geht Aufenthalt in der geschäftigen Hafenstadt Oban geht es auf landschaftlich attraktiver Strecke vorbei an geheimnisvollen Seen und durch abgeschiedenen Täler nach Pitlochry. Hier werden Sie zweimal in Fisher‘s Hotel übernachten.

4. Tag: Pitlochry gilt als einer der Hauptzugangsorte für Ausflüge und Entdeckungen im schottischen Hochland. Erleben Sie bei der heutigen Rundfahrt durch die imposanten Grampian und Cairngorm Mountains, das schottische Hochland im spätsommerlichen Farbenrausch der rosa- violett blühenden Heide. Am Nachmittag sind Sie wieder zurück in Pitlochry, um hier in einer der renommierten Whisky-Destillerien des Landes an einer Führung teilzunehmen und den hier produzierten edlen Single Malt Whisky zu verkosten.

5. Tag: Auf halbem Weg zwischen Pitlochry und Edinburgh liegt Perth. Die Stadt am Tay war einst über 5 Jahrhunderte hinweg Schottlands Hauptstadt. Ganz in der Nähe befindet der heutige Palast von Scone, einer jener Orte, die für jeden Schotten von größter geschichtlicher Bedeutung sind. Hier wurden seit dem 8 bis ins 17. Jh. die schottischen Könige gekrönt Eine Besuch im (neuen) Palast von Scone ermöglicht Ihnen den Einblick in ein typisches Schloss des britischen Hochadels. Zwischen den Meeresarmen Firth of Tay und Firth of Forth befindet sich das sogenannte „Kingdom of Fife. Der wohl bekannteste Ort an der Küste ist St. Andrews, die Heimat des Golfsports sowie älteste Universität Schottlands. Von hier ist es dann nur noch ein kurzer Weg nach Edinburgh. Nach der Überquerung des Firth of Forth erreichen Sie die schottische Hauptstadt (2 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Hilton Edinburgh Carlton City Centre).

6. Tag: Bei der Stadtführung in Edin-burgh zeigt man Ihnen die Hauptse-henswürdigkeiten. Edinburgh Castle thront vergleichbar mit der Akropolis über der Stadt und beschert der schottischen Hauptstadt daher den Beinamen „Athen des Nordens”. In der Freizeit lockt ein Bummel über die Princes Street und die Royal Mile. Am Abend haben Sie die Gelegen- heit, beim legendären Edinburgh Tattoo dabei zu sein. Dieses außerge- wöhnliche Konzert bietet nicht nur ex- zellente Militär- und Unterhaltungs- musik verschiedenster Kapellen, son- dern auch folkloristische Elemente. Nicht ohne Grund sind die Konzerte des Edinburgh Tattoo Publikumsmag- neten und die Eintrittskarten hierfür Jahr für Jahr praktisch „ausverkauft”. Bitte geben Sie bei Buchung bereits an, ob Sie an diesem Konzert teilnehmen möchten, damit die entsprechenden Kar- ten rechtzeitig bestellt werden können.

7. Tag: Bye-bye Edinburgh. Die Fahrtstrecke zum Fährhafen Newcastle- on-Tyne führt durch die reizvolle schottisch – nordenglische Grenzregion der Scottish Borders. Am Nachmittag legt das Fährschiff ab in Richtung europäisches Festland.

8. Tag: Nach der Ankunft in Amster-dam-Ijmuiden geht es auf direktem Wege zurück in die Heimatorte.

Karte

Termine | Preise | Onlinebuchung

Gute Mittelklasse

8 Tage
ab 1442,00 €

Buchungspaket
14.08. - 21.08.2019 (Schottland)
8 Tage
Doppelzimmer / Kabine, innen
Belegung: 2 Erwachsene
1442,00 €
14.08. - 21.08.2019 (Schottland)
8 Tage
Doppelzimmer / Kabine, außen
Belegung: 2 Erwachsene
1500,00 €
14.08. - 21.08.2019 (Schottland)
8 Tage
Einzelzimmer / Kabine, innen
Belegung: 1 Erwachsener
1907,00 €
8Tage
1442,00 € Doppelzimmer / Kabine, innen
Jetzt Buchen

Unsere Leistungen:

  • Busfahrt
  • Fährüberfahrten Ijmuiden – Newcastle – Ijmuiden inklusive 2 Übern. in 2-Bett-Innenkabinen mit Halbpension
  • 5 Übernachtungen inklusive Halbpension in Schottland
  • Stadtführung bzw. -rundfahrt in Edinburgh und Glasgow
  • Besuch einer Whisky-Destillerie mit Probe
  • Alle Rundfahrten wie beschrieben
  • Reiseleitung: Birgitt Vothknecht
  • Info-Mappe mit Reiseführer

© Hänschen's Reisedienst - Detmolder Studienreisen Hans Küster

Kontaktadressen

Blätterkatalog

 

seit-ueber-60-jahre