Angebot merken

Quer durch Deutschland von Passau an der Donau nach Würzburg am Main

Busbegleitete 7-tägige Flusskreuzfahrt mit MS „Swiss Crown“

Ihre von den „Hänschen“ Reisebussen begleitete Flusskreuzfahrt beginnt in der Drei-Flüsse-Stadt Passau. Es erwartet Sie eine facettenreiche Reise: neben einzigartigen Naturerlebnissen wie den Donaudurchbruch bei Kelheim und die von Weinhängen gesäumten Mainschleifen haben Sie Gelegenheit zum Besuch der UNESCO Welterbe-Stätten Regensburg, Bamberg und Würzburg, wo Ihre Flusskreuzfahrt endet. Mannigfaltige unvergessliche Eindrücke und komfortables Reisen sind die Bestandteile dieser Flusskreuzfahrt, auf der Sie gleichermaßen Bequemlichkeit und Erlebnis-Vielfalt genießen können. Lassen Sie sich von dem nachstehend beschriebenen Reiseverlauf „verführen“… MS „Swiss Crown“ der Reederei Scylla wurde 2004 gebaut und fährt unter Schweizer Flagge. An Bord finden 152 Passagiere Platz, die Crew zählt ca. 40 Personen. Es gibt verschiedene Kabinengrößen – von 13 – 16 qm, welche auf die 4 Schiffsdecksecks verteilt sind. MS „Swiss Crown“ verfügt über ein elegant eingerichtetes Restaurant, von dem aus Sie während Ihrer Fahrt eine herrliche Aussicht auf die Landschaft haben. Zum Frühstück erwartet Sie ein reichhaltiges Buffet mit großer Auswahl. So können Sie optimal in den Tag starten. Das Mittag- und Abendessen wird in Form eines mehrgängigen Menus serviert. Sowohl die Konstruktion des imposanten Schiffes als auch seine luxuriöse Ausstattung lassen keine Wünsche offen: Eine spektakuläre Eingangshalle mit Rezeption, separater Bibliothek und Bordboutique, ein elegantes Restaurant, ein stilvoller Salon mit Panorama-Bar und Tanzfläche, ein Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Solarium sowie ein Whirlpool auf dem Sonnendeck laden zum Verweilen, zur Unterhaltung und zur Entspannung ein. Das Schiff verfügt über einen Lift (nicht zum Smaragddeck). Die großzügigen Außenkabinen verfügen alle über Flat-Screen-TV, Radio, Minibar, Safe, Haartrockner, Klimaanlage, Dusche und WC. Auf dem Smaragddeck befinden sich Einzel-, Zwei- und Dreibettkabinen mit zwei kleineren Fenstern. Das Rubindeck bietet Kabinen mit Doppelbetten (können auseinander geschoben werden) und Panoramafenstern. Auf dem Diamantdeck hat man die Wahl zwischen Zweibettkabinen mit eigenem Balkon und Zweibettkabinen mit Fenstern bis zum Boden (nicht zu öffnen).

Quer durch Deutschland von Passau an der Donau nach Würzburg am Main

Busbegleitete 7-tägige Flusskreuzfahrt mit MS „Swiss Crown“

Reiseart
Flusskreuzfahrten
Zielgebiet
Deutschland
Reiseverlauf:

1. Tag: Busanreise nach Passau, wo am Nachmittag die Einschiffung erfolgt. Um 18:00 Uhr legt Ihr schwimmendes Hotel donauaufwärts ab – Richtung Straubing. Begrüßung und Vorstellung der Schiffs-Crew. Im Anschluss erwartet Sie ein mehrgängiges Abend-Menu. Lassen Sie den Abend gemütlich im Salon ausklingen.

2. Tag: In den frühen Morgenstunden erreicht Ihr Schiff Straubing. Nach dem Frühstück unternehmen Sie hier einen Stadtrundgang, um die alte niederbayerische Herzogsstadt kennenzulernen. Schon die frühen Reisenden, die ersten „Touristen” des 19. Jahrhunderts, waren von der Schönheit Straubings hingerissen. Die Lage an der Donau, der weitläufige, mit buntem Leben erfüllte Stadtplatz, die vielfältigen Kirchen und Baudenkmäler, all das begeistert auch heute noch die Besucher. Lassen Sie sich von diesem Flair verzaubern, und tauchen Sie ein in die Jahrhunderte alte Geschichte Straubings. Kurz vor Mittag verlassen Sie Straubing und genießen die Flussfahrt bis zum Erreichen von Regensburg einige Stunden später. Nach dem Abendessen sind Sie eingeladen, eine Nachtwächterführung durch die wunderschöne Altstadt von Regensburg zu unternehmen. Erleben Sie eine Stadt, die wie ein lebendiges Geschichtsbuch ist. Nur in wenigen Städten Deutschlands, kann Jahrtausende alte Geschichte so lebendig erleben werden. Die malerische Welterbestadt mit ihren Patrizier Türmen, den engen Gassen, dem Fürstlichen Schloss und dem alles überragenden gotischen Dom beeindruckt schon von Weitem. Regensburg verzaubert jeden Besucher.

3. Tag: Nach Mitternacht nimmt die „Swiss Crown“ Kurs auf Kelheim. Kelheim liegt an der Donau und am Main-Donau-Kanal zwischen Regensburg und Ingolstadt. Nach dem Frühstück steigen Sie um auf ein Ausflugsschiff, mit dem Sie zum Kloster Weltenburg fahren und den spektakulären Donaudurchbruch passieren. Das Kloster Weltenburg liegt am Eingang des romantischen Donaudurchbruchs. Es wurde von iroschottischen-columbianischen Wandermönchen um das Jahr 600 gegründet und ist somit die älteste klösterliche Niederlassung Bayerns. Die Besichtigung der Benediktiner-Abtei mit der berühmten Asamkirche ist ein touristisches „Muss“, wenn man hierhin fährt – und nicht minder attraktiv ist eine kurze Einkehr zum „Frühschoppen“ in der dem Kloster angegliederten Klosterschänke, wo das bekannte Weltenburger Bier gebraut und ausgeschenkt wird. Zum Mittagessen geht es zurück auf die „Swiss Crown“ und am Nachmittag haben Sie dann noch die Gelegenheit, sich in der Stadt umzusehen und einen Abstecher zur Befreiungshalle zu machen. Diese überragt die Stadt, gelegen auf einem Bergsporn zwischen Donau- und Altmühltal.

4. Tag: Während der Nacht setzen Sie die Flussfahrt auf dem Main-Donau-Kanal fort und kommen am Morgen in Nürnberg an. Hier verbringen Sie den ganzen Tag. Zunächst laden wir Sie zu einer Kombination aus Stadtrundfahrt und Stadtrundgang ein. Viele historische Sehenswürdigkeiten bestimmen das Bild der Nürnberger Altstadt. Das Wahrzeichen, die Kaiserburg, gehört zum Pflichtprogramm eines jeden Nürnberg-Besuchs. Außerdem sollten die großen Stadtkirchen St. Sebald, St. Lorenz, die Frauenkirche und der „schöne Brunnen“ auf Ihrer Tour nicht fehlen. Überall werden Sie in dieser bezaubernden Stadt malerische Kulissen vorfinden. Gestalten Sie den (freien) Nachmittag nach Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen in der mittelalterlich geprägten Altstadt. Nach dem Abendessen schippern Sie über Nacht gemütlich Ihrem nächsten Etappenziel entgegen – Bamberg.

5. Tag: Vormittags besichtigen Sie das UNESCO Weltkulturerbe Bamberg. Hier locken Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle: denkmalgeschützte Gebäude, mittelalterlicher Charme und barocke Prachtarchitektur. Der Facettenreichtum der Stadt, die auch als „fränkisches Rom“ bezeichnet wird, begeistert jeden Besucher. Als Hauptsehenswürdigkeiten seien hier nur genannt der Kaiserdom, das Alte Rathaus, die Alte Hofhaltung (ehemals Wohnstätte der Bischöfe), die Neue Residenz u.v.m. Nach Ihrer Rückkehr an Bord zum Mittagessen führt die Fahrtroute durch die liebliche Landschaft, vorbei an den Weinbergen Mainfrankens nach Zeil. Seit Jahrhunderten gehört die Region, die den Ort umgibt zu den Weinbaugebieten Frankens. Überragt wird das mittelalterliche Fachwerkstädtchen mit seinem Marktplatz, der “Guten Stube Zeils”, den schmalen Seitengassen, malerischen Winkeln und Resten der Stadtbefestigung vom Kapellenberg mit dem Wallfahrtsziel „Zeiler Käppele“. Beim abendlichen „Hexenrundgang“ lernen Sie den Ort genauer kennen und erfahren Wissenswertes und Skurriles aus der Geschichte der Stadt.

6. Tag: Während Sie hoffentlich Schönes träumen, geht es nachts nach Volkach. Sie erreichen den hübschen Ort zur Frühstückszeit. Im Anschluss ist ein Rundgang durch die fränkische Kleinstadt vorgesehen. Die kleine historische Stadt am Main ist ein bedeutender Wein- und Touristenort im fränkischen Weinbaugebiet. Etwas Besonderes ist zudem die Mainschleifenrundfahrt, auf der Sie z.B. die Wallfahrtskirche „Maria im Weingarten“ mit der Riemenschneider- Madonna u.a.m. besuchen. Zurück an Bord haben Sie nach dem Mittagessen nachmittags Zeit und Gelegenheit, das Gesehene und Erlebte bei der reizvollen und erholsamen Schifffahrt durch das fränkische Weinland Revue passieren zu lassen. Am Abend erwartet Sie an Bord das traditionelle Kapitänsdinner zum Abschluss Ihrer Schiffsreise. Kurz vor Mitternacht legen Sie in Würzburg an und verbringen die letzte Nacht an Bord.

7. Tag: Ausschiffung nach dem Frühstück. Natürlich verlassen Sie Würzburg nicht, ohne der Stadt noch einen ausführlicheren Besuch abgestattet zu haben. In der Innenstadt befinden sich auf engstem Raum zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der Dom St. Kilian, die Alte Mainbrücke, das Rathaus; nicht zu vergessen das Weltkulturerbe Würzburger Residenz, das Hauptwerk des süddeutschen Barock und außerdem eines der bedeutendsten Schlösser Deutschlands Mit dem Bus geht es dann noch zum Käppele, einer Wallfahrtskirche, die nach Plänen von Balthasar Neumann auf dem der Stadt gegenüberliegenden Nikolausberg erbaut wurde. Um die Mittagszeit treten Sie die Rückreise nach Lippe an.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Swiss Crown

7 Tage
ab 1185,00 €

Buchungspaket
05.10. - 11.10.2019 (Swiss Crown)
7 Tage
2-Bett-Kabine außen Smaragd
Belegung: 2 Erwachsene
1185,00 €
05.10. - 11.10.2019 (Swiss Crown)
7 Tage
2-Bett-Kabine außen Rubin
Belegung: 2 Erwachsene
1288,00 €
05.10. - 11.10.2019 (Swiss Crown)
7 Tage
2-Bett-Kabine außen Diamant
Belegung: 2 Erwachsene
1388,00 €
7Tage
1185,00 € 2-Bett-Kabine außen Smaragd
Jetzt Buchen

Unsere Leistungen:

  • Busfahrt
  • 6x Übernachtung / Vollpension an Bord, beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag u. endend mit dem Frühstück am 7. Tag
  • Welcomedrink
  • Kapitänsempfang
  • Kapitänsdinner
  • Reiseleitung Rolf Wieneke / Hänschen‘s Reisedienst
  • Ausflugspaket
  • Hafentaxen, Anlegegebühren
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren
  • Kulturförderabgaben
  • Info-Mappe mit Reiseführer

Ausflüge inklusive:

  • Stadtrundgang Straubing
  • Abendliche Stadtführung Regensburg
  • Schifffahrt Kelheim – Weltenburg (Donaudurchbruch)
  • Besichtigung der Abtei Kloster Weltenburg
  • Stadtrundfahrt / -rundgang Nürnberg
  • Stadtrundfahrt / -rundgang Bamberg
  • Hexenrundgang Zell am Main
  • Stadtrundgang Volkach und Mainschleifenfahrt
  • Stadtrundfahrt / -rundgang Würzburg

© Hänschen's Reisedienst - Detmolder Studienreisen Hans Küster

Kontaktadressen

Blätterkatalog

 

seit-ueber-60-jahre